Rüeblitorte Aargauer Art

150 gr. Butter, Zimmertemperatur 100 gr. Zucker 100 gr. Eigelb 50 gr. Milch 100 gr. Haselnüsse 350 gr. Karotten, schälen und fein raffeln 100 gr. Eiweiss 50 gr. Zucker 150 gr. Weissmehl 10 gr. Backpulver 30 gr. Aprikosengelee 100 gr. Fondant weiss 100 gr. Mandel, fein geschnitten und geröstet Butter und Zucker schaumig rühren, nach und nach das Eigelb beigeben und am Schluss die Milch, Haselnüsse und die Karotten unter die schaumige Buttermasse mischen. Das Eiweiss mit dem Zucker zu Schnee schlagen und abwechslungsweise mit dem Mehl unter die Karotten-Buttermasse ziehen. Die fertige Masse in eine Springform abfüllen und bei 190° C ca. 30 – 40 Minuten backen (mittels Nadelprobe testen wann der Kuchen fertig gebacken ist). Den Kuchen auf ein Gitter stürzen und abkühlen lassen, den Aprikosengelee erwärmen und den Kuchens vollständig damit einstreichen. Den Fondant im Wasserbad auf ca. 35° C erwärmen und den Kuchen glasieren. Mit den gerösteten Mandeln den Rand des Kuchens einstreuen. Als Dekoration können Sie den fertigen Kuchen mit Karotten aus Marzipan...

Karottencremesuppe

30 gr. Butter 75 gr. Lauch 75 gr. Zwiebeln 50 gr. Sellerie 650 gr. Karotten, in Scheiben geschnitten 30 gr. Weissmehl 1 lt. Gemüsebouillon 0,15 lt. Vollrahm 0,05 lt. Milch 150 gr. Karotten, als Einlage in Würfel geschnitten Die Zwiebeln, Lauch und Sellerie ganz fein schneiden und im Butter andünsten. Die Karottenscheiben beigeben und mitdünsten. Das Gemüse mit dem Weissmehl bestreuen, leicht abkühlen lassen und mit der heissen Gemüsebouillon auffüllen. Unter ständigem Rühren aufkochen – kochen bis das Gemüse schön weich ist (gelegentlich den Schaum von der Oberfläche entfernen). Die Suppe mit dem Pürierstab gut Mixen und durch ein Spitzsieb passieren, nochmals aufkochen und am Schluss den Rahm und die Milch beigeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem servieren die Karottenwürfel in die Suppe geben (die Karottenwürfel vorgängig dämpfen oder in der Bouillon...